Zufallsbild

kloster-seedorf.jpg

Abteien und Klöster in Deutschland

Kontakt

Kontaktbild
Benediktiner
Adresse:
Abtei zum Hl. Kreuz
Scheyern
Bayern, Oberbayern
85298
Deutschland
Telefon:
08441 752-0
Fax:
08441 752-210

Links

Kurzinfo

Kurzinfo:

Im Kloster Scheyern erlangte schon im 13. Jh. Malschule und Skriptorium, ab dem Spätmittelalter auch Wissenschaft und Seelsorge große Bedeutung. Die Mönche übernahmen auch Lehre und Erziehung, im 19. Jh. mit einem erzbischöflichen Knabenseminar, nach dem 2. Weltkrieg mit einem Humanistischen Gymnasium (seit 1970 fortgeführt im Schyrengymnasium Pfaffenhofen) und heute mit einem Wohnheim für die 1976 eröffnete Staatliche Berufsoberschule.

Neben zahlreichen seelsorglichen Aufgaben betreibt die Abtei weiterhin ein Byzantinisches Institut, wo eine Neuausgabe der Schriften des hl. Johannes von Damaskus erarbeitet wird.

Auch zahlreiche handwerkliche Betriebe sollen nicht unerwähnt bleiben, wie Buchbinderei, Schneiderei und Wäscherei, Gärtnerei, Brauerei, Klosterschenke und Klostermetzgerei, Imkerei und Schreinerei sowie Elektro- und Malerwerkstatt. Während der Klosterforst und teilweise auch die Fischteiche vom Kloster noch selbst bewirtschaftet werden, beherbergt der stattliche Pielhof  mit den umliegenden Feldern den Forschungsverbund Agrarökosystem München (FAM) der Technischen Universität München und der GSF-Forschungsgesellschaft für Umwelt und Gesundheit in Neuherberg.

Das Kloster bietet auch Möglichkeit zu Tagungen, Exerzitien und zur Teilnahme am klösterlichen Leben.

Text: Abtei Scheyern